m

FERI (Schweiz) steht für eine umfassende, individuelle, transparente und nachhaltige Beratung und Betreuung. Mit einer Erfahrung von über 30 Jahren bieten wir privaten Investoren in Zusammenarbeit mit der FERI Gruppe eine breite Palette an Vermögensverwaltungsleistungen an.

FERI (Schweiz) offeriert seit 2007 unabhängige und qualitativ hochstehende Investmentlösungen mit Fokus auf Schweizer Aktien.

FERI (Schweiz) verfügt über einzigartiges Know-How in der Vermögensverwaltung und Beratung für anspruchsvolle Klienten. Das Konzept „Global Quality“ basiert auf dem sogenannten „Quality Investing“ bei dem durch gezielte Auswahl anhand verschiedener Qualitätsmerkmale solide Unternehmen identifiziert  werden.

Künstliche Intelligenz, Internet of Things und 5G – Exponentielle Technologien werden in den nächsten Jahrzehnten eine Welle der Transformation bei Gesellschaft und Umwelt auslösen. FERI (Schweiz) bietet ab sofort die Möglichkeit, aktiv an diesen Entwicklungen teilzuhaben und in ein innovatives Konzept zu investieren. 

Die Mitarbeiter der FERI sind auf die individuelle, umfassende und langfristige Beratung anspruchsvoller Familienvermögen spezialisiert. Wir liefern Lösungen zum Erhalt und Wachstum des Familienvermögens – für diese und die nächste Generation.

FERI (Schweiz) bietet Kunden proaktiv verschiedene Dienstleistungen (Beratung, individuelle Anlagelösungen) an, mit deren Hilfe sie Transparenz über den Grad der Kompatibilität ihrer Investments zu den UN SDGs erhalten und diesen auf den verschiedenen Ebenen des Investmentprozesses steigern können.

FERI (Schweiz) offeriert seit 2007 unabhängige und qualitativ hochstehende Investmentlösungen mit Fokus auf Schweizer Aktien.

FERI (Schweiz) verfügt über einzigartiges Know-How in der Vermögensverwaltung und Beratung für anspruchsvolle Klienten. Das Konzept „Global Quality“ basiert auf dem sogenannten „Quality Investing“ bei dem durch gezielte Auswahl anhand verschiedener Qualitätsmerkmale solide Unternehmen identifiziert  werden.

Künstliche Intelligenz, Internet of Things und 5G – Exponentielle Technologien werden in den nächsten Jahrzehnten eine Welle der Transformation bei Gesellschaft und Umwelt auslösen. FERI (Schweiz) bietet ab sofort die Möglichkeit, aktiv an diesen Entwicklungen teilzuhaben und in ein innovatives Konzept zu investieren. 

FERI (Schweiz) bietet ihren Kunden massgeschneiderte Lösungen und individuelle Anlagestrategien. Unsere besondere Stärke liegt dabei auf Mandaten mit speziellen Risiko-Rendite-Zielen, die wir individuell mit unseren Kunden festlegen.

FERI (Schweiz) bietet Kunden proaktiv verschiedene Dienstleistungen (Beratung, individuelle Anlagelösungen) an, mit deren Hilfe sie Transparenz über den Grad der Kompatibilität ihrer Investments zu den UN SDGs erhalten und diesen auf den verschiedenen Ebenen des Investmentprozesses steigern können.

Zu Feri in:
myFERI Economics Portal

FERI Alternatives Update: „Top-Manager sind ihr Geld wert"

Bad Homburg, 20.11.2019
von FERI AG, Marcus Storr
  • Starke Performance-Unterschiede bei Private Equity und Hedgefonds
  • Alternative Investments mit geringerer Volatilität als Aktien
  • Managerselektion entscheidet über den Anlageerfolg

Hedgefonds und Private Equity sind die großen Hoffnungsträger für Investoren, die in der Niedrigzinsphase nach alternativen Ertragsquellen suchen. Doch hohe Erwartungen führen leicht zu Enttäuschungen. Umso wichtiger ist es daher zu verstehen, worauf es bei der Auswahl geeigneter Investments ankommt. Hedgefonds und Private Equity sind keine Assetklassen im herkömmlichen Sinn, sondern vielmehr heterogene Investitionsmöglichkeiten. Da die Anlagestrategien darauf angelegt sind, Renditechancen unabhängig vom Marktgeschehen zu nutzen, fehlen Benchmarks, an denen sich Erfolg und Misserfolg messen lassen. Diese Marktunabhängigkeit kann man spiegelbildlich auch daran erkennen, dass die Abweichungen der Ergebnisse unterschiedlicher Private Equity und Hedgefonds-Investments deutlich höher sind als bei den traditionellen Assetklassen. Besonders ausgeprägt sind die Unterschiede der Returns im Bereich Private Equity. Die Besten ihrer Klasse, die aktuell in Europa aktiv sind, bringen Investoren Renditen von bis zu 18%. Hat man sein Geld jedoch in eines der schwächeren Beteiligungsmodelle gesteckt, landet man unter 4%. Die Top-Performer unter den europäischen Hedgefonds liegen in der Spitze bei 7% und am unteren Ende bei weniger als 1% (Angaben gelten für das zweite bis dritte Quartil, die Extremwerte aus dem ersten und vierten Quartil liegen höher bzw. niedriger). Insgesamt sind Ertrags-Unterschiede von Private Equity mit etwa 14%, und die von Hedgefonds mit rund 7% deutlich höher als bei Aktien aus dem Euroraum (2%), Euro-High Yields (3%), Multi Asset (3%) oder Euro-Renten (2%). Bei alternativen Investments geht dies allerdings mit einem relativ geringen Anlagerisiko einher. So liegt die Volatilität von Hedgefonds (5%) und Private Equity (10%) deutlich unterhalb der Volatilität von Euro-Aktien (15%).

Managerselektion entscheidend

Für den Investor heißt das: Bei alternativen Investments wie Hedgefonds und Private Equity kommt es ausschließlich auf die Performance der jeweiligen Einzelstrategie und damit auf die Fähigkeiten des jeweiligen Managers an. „Top-Quartile-Manager sind ihr Geld wert. Die größte Herausforderung für Investoren besteht darin, Manager zu finden, die in der Lage sind, eine Spitzenperformance zu liefern“, sagt Marcus Storr, Head of Alternative Investments bei FERI. Mit einer strengen Managerselektion schafft FERI seit vielen Jahrzehnten die Voraussetzungen für den Anlageerfolg im Bereich der alternativen Investments. Dazu gehören der persönliche und regelmäßige Austausch mit Fondsmanagern weltweit, wirksame Anreizstrukturen sowie die Fokussierung auf aussichtsreiche Nischenstrategien. FERI investiert seit 1999 in Hedgefonds und seit 1998 in Private Equity, verfügt mit 40 Mitarbeitern über eines der größten Alternative Investment Teams im deutschsprachigen Raum und betreut aktuell 8,5 Mrd. Euro in Alternative Investments.


Über FERI AG

Die FERI Gruppe mit Hauptsitz in Bad Homburg wurde 1987 gegründet und hat sich zu einem der führenden Investmenthäuser im deutschsprachigen Raum entwickelt. Für institutionelle Investoren, Familienvermögen und Stiftungen bietet FERI maßgeschneiderte Lösungen in den Geschäftsfeldern:

  • Investment Research: Volkswirtschaftliche Prognosen & Asset Allocation-Analysen
  • Investment Management: Institutionelles Asset Management & Private Vermögensverwaltung
  • Investment Consulting: Beratung von institutionellen Investoren & Family Office-Dienstleistungen

Das 2016 gegründete FERI Cognitive Finance Institute agiert innerhalb der FERI Gruppe als strategisches Forschungszentrum und kreative Denkfabrik, mit klarem Fokus auf innovative Analysen und Methodenentwicklung für langfristige Aspekte von Wirtschafts- und Kapitalmarktforschung.

Derzeit betreut FERI zusammen mit MLP ein Vermögen von 38,1 Mrd. Euro, darunter 8,5 Mrd. Euro Alternative Investments. Die FERI Gruppe unterhält neben dem Hauptsitz in Bad Homburg weitere Büros in Düsseldorf, Hamburg, München, Luxemburg, Wien und Zürich.



Pressekontakt

Katja Liese

Mitglied der Geschäftsleitung

Unternehmensstrategie, Marketing und Kommunikation

T +49 (0) 6172 916-3192

F +49 (0) 6172 916-1192

presse@feri.de

FERI AG

Rathausplatz 8-10

61348 Bad Homburg

Telefon
Kontakt
Login
Sprache
Katja Liese
Mitglied der Geschäftsleitung
Unternehmensstrategie, Marketing und Kommunikation

T +49 (0) 6172 916-3192
F +49 (0) 6172 916-1192
presse@feri.de

FERI AG
Rathausplatz 8-10
61348 Bad Homburg

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir kommen auf Ihr Anliegen zurück.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Zu Feri in:
KONTAKT
Telefon
Kontakt
Katja Liese
Mitglied der Geschäftsleitung
Unternehmensstrategie, Marketing und Kommunikation

T +49 (0) 6172 916-3192
F +49 (0) 6172 916-1192
presse@feri.de

FERI AG
Rathausplatz 8-10
61348 Bad Homburg

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir kommen auf Ihr Anliegen zurück.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.