m

FERI (Schweiz) steht für eine umfassende, individuelle, transparente und nachhaltige Beratung und Betreuung. Mit einer Erfahrung von über 30 Jahren bieten wir privaten Investoren in Zusammenarbeit mit der FERI Gruppe eine breite Palette an Vermögensverwaltungsleistungen an.

FERI (Schweiz) offeriert seit 2007 unabhängige und qualitativ hochstehende Investmentlösungen mit Fokus auf Schweizer Aktien.

FERI (Schweiz) verfügt über einzigartiges Know-How in der Vermögensverwaltung und Beratung für anspruchsvolle Klienten. Das Konzept „Global Quality“ basiert auf dem sogenannten „Quality Investing“ bei dem durch gezielte Auswahl anhand verschiedener Qualitätsmerkmale solide Unternehmen identifiziert  werden.

Künstliche Intelligenz, Internet of Things und 5G – Exponentielle Technologien werden in den nächsten Jahrzehnten eine Welle der Transformation bei Gesellschaft und Umwelt auslösen. FERI (Schweiz) bietet ab sofort die Möglichkeit, aktiv an diesen Entwicklungen teilzuhaben und in ein innovatives Konzept zu investieren. 

Die Mitarbeiter der FERI sind auf die individuelle, umfassende und langfristige Beratung anspruchsvoller Familienvermögen spezialisiert. Wir liefern Lösungen zum Erhalt und Wachstum des Familienvermögens – für diese und die nächste Generation.

FERI (Schweiz) bietet Kunden proaktiv verschiedene Dienstleistungen (Beratung, individuelle Anlagelösungen) an, mit deren Hilfe sie Transparenz über den Grad der Kompatibilität ihrer Investments zu den UN SDGs erhalten und diesen auf den verschiedenen Ebenen des Investmentprozesses steigern können.

FERI (Schweiz) offeriert seit 2007 unabhängige und qualitativ hochstehende Investmentlösungen mit Fokus auf Schweizer Aktien.

FERI (Schweiz) verfügt über einzigartiges Know-How in der Vermögensverwaltung und Beratung für anspruchsvolle Klienten. Das Konzept „Global Quality“ basiert auf dem sogenannten „Quality Investing“ bei dem durch gezielte Auswahl anhand verschiedener Qualitätsmerkmale solide Unternehmen identifiziert  werden.

Künstliche Intelligenz, Internet of Things und 5G – Exponentielle Technologien werden in den nächsten Jahrzehnten eine Welle der Transformation bei Gesellschaft und Umwelt auslösen. FERI (Schweiz) bietet ab sofort die Möglichkeit, aktiv an diesen Entwicklungen teilzuhaben und in ein innovatives Konzept zu investieren. 

FERI (Schweiz) bietet ihren Kunden massgeschneiderte Lösungen und individuelle Anlagestrategien. Unsere besondere Stärke liegt dabei auf Mandaten mit speziellen Risiko-Rendite-Zielen, die wir individuell mit unseren Kunden festlegen.

FERI (Schweiz) bietet Kunden proaktiv verschiedene Dienstleistungen (Beratung, individuelle Anlagelösungen) an, mit deren Hilfe sie Transparenz über den Grad der Kompatibilität ihrer Investments zu den UN SDGs erhalten und diesen auf den verschiedenen Ebenen des Investmentprozesses steigern können.

Zu Feri in:
myFERI Economics Portal

Pressemitteilung: „Regulierung wird langfristig den Wildwuchs bei Kryptowährungen beenden“

Bad Homburg, 22.03.2018
von FERI AG
  • G20 verzichten – vorerst – auf konkrete Regulierung für Bitcoin & Co.
  • Anleger sollten Fokus auf Blockchain-Technologie legen

Die G20-Finanzminister haben bei ihrem Treffen in Buenos Aires zwar noch keine konkreten Regulierungsmaßnahmen für Kryptowährungen wie Bitcoin, Ripple oder Litecoin beschlossen. Sie wollen die Entwicklung in nächster Zeit jedoch „aufmerksam beobachten“.

„Staaten und Notenbanken werden jedoch langfristig nicht auf eine rigorose Regulierung der Kryptowährungen verzichten; deren Eignung als alternative Assetklasse oder alternative Währung wird dadurch stark limitiert“, sagt Dr. Heinz-Werner Rapp, Vorstand und Chief Investment Officer von FERI.

Mittlerweile sei die Nachfrage nach Kryptowährungen stark spekulativ motiviert, so der Tenor einer FERI-Analyse. Ein solch verhaltenstheoretisches Karussell, in dem es nur darum gehe, noch einen Käufer zu finden, der mehr zahlt, sei jedoch wenig nachhaltig. „Das haben die scharfen Korrekturen seit Jahresbeginn klar bestätigt“, sagt Dr. Heinz-Werner Rapp.

Die FERI-Analyse geht davon aus, dass bei Kryptowährungen zukünftig mit verschärfter investmentrechtlicher und geldpolitischer Regulierung zu rechnen ist. Mittelfristig werde dadurch das Krypto-Universum deutlich ausgedünnt. „Wer falsch investiert war, könnte dann Totalverlust erleiden“, so Rapp.

Auch wenn Kryptowährungen derzeit mehr Spekulationsobjekten als echten Währungen ähneln, so basieren sie doch auf einer sehr fortschrittlichen Technologie. „Die Blockchain ist ein eigenständiger technologischer Meilenstein und hat das Potential, viele Bereiche zu revolutionieren“, betont Rapp. Eine solch bahnbrechende Technologie werde, wie zuvor das Internet, langfristig bestehen und auch einen möglichen Crash bei Kryptowährungen überdauern. Daher sollten sich langfristig orientierte Anleger vom „Krypto-Hype“ nicht zu sehr beeinflussen lassen und stattdessen den Fokus auf valide Blockchain-Geschäftsmodelle legen.

Das Positionspapier „Kryptowährung, Cybermoney, Blockchain“ steht auf der Website des FERI Cognitive Finance Institute zum Download bereit: https://www.feri-institut.de/mediacenter/publikationen/


Über FERI AG

Die FERI Gruppe mit Hauptsitz in Bad Homburg wurde 1987 gegründet und hat sich zu einem der führenden Investmenthäuser im deutschsprachigen Raum entwickelt. Für institutionelle Investoren, Familienvermögen und Stiftungen bietet FERI maßgeschneiderte Lösungen in den Geschäftsfeldern:

  • Investment Research: Volkswirtschaftliche Prognosen & Asset Allocation-Analysen
  • Investment Management: Institutionelles Asset Management & Private Vermögensverwaltung
  • Investment Consulting: Beratung von institutionellen Investoren & Family Office-Dienstleistungen

Das 2016 gegründete FERI Cognitive Finance Institute agiert innerhalb der FERI Gruppe als strategisches Forschungszentrum und kreative Denkfabrik, mit klarem Fokus auf innovative Analysen und Methodenentwicklung für langfristige Aspekte von Wirtschafts- und Kapitalmarktforschung.

Derzeit betreut FERI zusammen mit MLP ein Vermögen von 34 Mrd. Euro, darunter 7 Mrd. Euro Alternative Investments. Die FERI Gruppe unterhält neben dem Hauptsitz in Bad Homburg weitere Büros in Düsseldorf, München, Luxemburg, Wien und Zürich.



Pressekontakt

Katja Liese

Mitglied der Geschäftsleitung

Unternehmensstrategie, Marketing und Kommunikation

T +49 (0) 6172 916-3192

F +49 (0) 6172 916-1192

presse@feri.de

FERI AG

Rathausplatz 8-10

61348 Bad Homburg

Dr. Heinz-Werner Rapp
Dr. Heinz-Werner Rapp
Dr. Heinz-Werner Rapp
Dr. Heinz-Werner Rapp
Telefon
Kontakt
Login
Sprache
Katja Liese
Mitglied der Geschäftsleitung
Unternehmensstrategie, Marketing und Kommunikation

T +49 (0) 6172 916-3192
F +49 (0) 6172 916-1192
presse@feri.de

FERI AG
Rathausplatz 8-10
61348 Bad Homburg

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir kommen auf Ihr Anliegen zurück.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Zu Feri in:
KONTAKT
Telefon
Kontakt
Katja Liese
Mitglied der Geschäftsleitung
Unternehmensstrategie, Marketing und Kommunikation

T +49 (0) 6172 916-3192
F +49 (0) 6172 916-1192
presse@feri.de

FERI AG
Rathausplatz 8-10
61348 Bad Homburg

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir kommen auf Ihr Anliegen zurück.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.