FERI (Schweiz) steht für eine umfassende, individuelle, transparente und nachhaltige Beratung und Betreuung. Mit einer Erfahrung von über 30 Jahren bieten wir privaten Investoren in Zusammenarbeit mit der FERI Gruppe eine breite Palette an Vermögensverwaltungsleistungen an.

FERI (Schweiz) offeriert seit 2007 unabhängige und qualitativ hochstehende Investmentlösungen mit Fokus auf Schweizer Aktien.

FERI (Schweiz) verfügt über einzigartiges Know-How in der Vermögensverwaltung und Beratung für anspruchsvolle Klienten. Das Konzept „Global Quality“ basiert auf dem sogenannten „Quality Investing“ bei dem durch gezielte Auswahl anhand verschiedener Qualitätsmerkmale solide Unternehmen identifiziert  werden.

Künstliche Intelligenz, Internet of Things und 5G – Exponentielle Technologien werden in den nächsten Jahrzehnten eine Welle der Transformation bei Gesellschaft und Umwelt auslösen. FERI (Schweiz) bietet ab sofort die Möglichkeit, aktiv an diesen Entwicklungen teilzuhaben und in ein innovatives Konzept zu investieren. 

Die Mitarbeiter der FERI sind auf die individuelle, umfassende und langfristige Beratung anspruchsvoller Familienvermögen spezialisiert. Wir liefern Lösungen zum Erhalt und Wachstum des Familienvermögens – für diese und die nächste Generation.

FERI (Schweiz) bietet Kunden proaktiv verschiedene Dienstleistungen (Beratung, individuelle Anlagelösungen) an, mit deren Hilfe sie Transparenz über den Grad der Kompatibilität ihrer Investments zu den UN SDGs erhalten und diesen auf den verschiedenen Ebenen des Investmentprozesses steigern können.

FERI (Schweiz) offeriert seit 2007 unabhängige und qualitativ hochstehende Investmentlösungen mit Fokus auf Schweizer Aktien.

FERI (Schweiz) verfügt über einzigartiges Know-How in der Vermögensverwaltung und Beratung für anspruchsvolle Klienten. Das Konzept „Global Quality“ basiert auf dem sogenannten „Quality Investing“ bei dem durch gezielte Auswahl anhand verschiedener Qualitätsmerkmale solide Unternehmen identifiziert  werden.

Künstliche Intelligenz, Internet of Things und 5G – Exponentielle Technologien werden in den nächsten Jahrzehnten eine Welle der Transformation bei Gesellschaft und Umwelt auslösen. FERI (Schweiz) bietet ab sofort die Möglichkeit, aktiv an diesen Entwicklungen teilzuhaben und in ein innovatives Konzept zu investieren. 

FERI (Schweiz) bietet ihren Kunden massgeschneiderte Lösungen und individuelle Anlagestrategien. Unsere besondere Stärke liegt dabei auf Mandaten mit speziellen Risiko-Rendite-Zielen, die wir individuell mit unseren Kunden festlegen.

FERI (Schweiz) bietet Kunden proaktiv verschiedene Dienstleistungen (Beratung, individuelle Anlagelösungen) an, mit deren Hilfe sie Transparenz über den Grad der Kompatibilität ihrer Investments zu den UN SDGs erhalten und diesen auf den verschiedenen Ebenen des Investmentprozesses steigern können.

Zu Feri in:
myFERI Economics Portal

Pressemitteilung: Hedgefonds: Größe spielt keine Rolle

Bad Homburg, 05.09.2019
von FERI AG
  • Nachfrage nach Hedgefondslösungen unverändert hoch
  • Kleinere Fonds mit strategischen Vorteilen
  • Experten diskutierten beim 8. FERI Hedgefonds Investmenttag in Bad Homburg

Das Interesse institutioneller Investoren nach innovativen Hedgefondslösungen ist weiterhin sehr hoch. Besonders im Fokus stehen mittlerweile kleinere Fonds, die mit der Möglichkeit zur Verhandlung von Umsatzbeteiligungen, geringeren Kosten sowie höherer Anlageflexibilität und Transparenz entscheidende Vorteile bieten. Das sind zentrale Ergebnisse des 8. FERI Hedgefonds Investmenttags, zu dem sich Investoren und internationale Hedgefondsmanager am Hauptsitz von FERI in Bad Homburg trafen. 

Seeding-Managerkonzept hat sich bewährt

Aus dem breiten Spektrum an Investitionsmöglichkeiten im Hedgefonds-Universum bevorzugt FERI aktuell das Seeding-Managerkonzept. Dabei werden kleinere, bereits am Markt eingeführte Fonds ausgesucht und mit frischem Kapital ausstattet. Die Manager dieser Fonds kommen so schneller auf ein Investitionsvolumen, das sie interessant macht für finanzstarke Investoren wie Pensionskassen, Versorgungswerke oder Versicherungen. Das Fondsmanagement ist dafür bereit, die Management Fee zu senken, den Investor am Gebührenumsatz zu beteiligen oder Anteile an der Gesellschaft abzugeben. „Das Seeding-Managerkonzept hat sich für FERI bewährt. Die günstigen Konditionen, die wir mit dem Modell erreichen, leiten wir ausschließlich an unsere Kunden weiter. So profitieren alle Beteiligten davon“, fasste Marcus Storr, Head of Alternative Investments bei FERI, zusammen. FERI kann sich bei der Auswahl geeigneter Manager auf ein gesundes Marktumfeld verlassen, das zahlreiche neue kleinere Fonds hervorbringt. Allein 2018 wurden etwa 600 Hedgefonds neu aufgelegt, davon starteten knapp die Hälfte (43%) mit einem Anlagevolumen von weniger als 100 Millionen US-Dollar.

Hedgefonds für Investoren unverzichtbar

Diskutiert wurde auf dem 8. FERI Hedgefonds Investmenttag auch über die relativ schwache Performance dieser Anlageklasse in den vergangenen Jahren. Demnach müsse man bei der Leistungsbewertung von Hedgefonds genau hinsehen: „Zwar ist der breite Hedgefondsmarkt unter den Erwartungen geblieben. Dennoch sind Investoren mit einzelnen ausgewählten Strategien auch in einem schwierigen Marktumfeld stets sehr gut gefahren. Perspektivisch sind Hedgefonds unverzichtbar, auch weil Zinspapiere wohl auf längere Zeit keine Option sind“, sagte Marcus Storr. Die Diskussion machte zudem deutlich, dass Hedgefonds bei den Portfoliomanagern großer Investoren weiterhin hoch im Kurs stehen. „Im Rahmen der strategischen Asset-Allokation der Porsche AG spielen auch liquide alternative Investments eine Rolle. Dabei beobachten wir den möglichen Einsatz von Hedgefonds zur Diversifikation traditioneller Asset-Klassen intensiv“, sagte Paul Skiba, Asset Manager, Corporate Finance & Treasury, Porsche AG.


Über FERI AG

Die FERI Gruppe mit Hauptsitz in Bad Homburg wurde 1987 gegründet und hat sich zu einem der führenden Investmenthäuser im deutschsprachigen Raum entwickelt. Für institutionelle Investoren, Familienvermögen und Stiftungen bietet FERI maßgeschneiderte Lösungen in den Geschäftsfeldern:

  • Investment Research: Volkswirtschaftliche Prognosen & Asset Allocation-Analysen
  • Investment Management: Institutionelles Asset Management & Private Vermögensverwaltung
  • Investment Consulting: Beratung von institutionellen Investoren & Family Office-Dienstleistungen

Das 2016 gegründete FERI Cognitive Finance Institute agiert innerhalb der FERI Gruppe als strategisches Forschungszentrum und kreative Denkfabrik, mit klarem Fokus auf innovative Analysen und Methodenentwicklung für langfristige Aspekte von Wirtschafts- und Kapitalmarktforschung.

Derzeit betreut FERI zusammen mit MLP ein Vermögen von 37 Mrd. Euro, darunter 8 Mrd. Euro Alternative Investments. Die FERI Gruppe unterhält neben dem Hauptsitz in Bad Homburg weitere Büros in Düsseldorf, Hamburg, München, Luxemburg, Wien und Zürich.



Pressekontakt

Katja Liese

Mitglied der Geschäftsleitung

Unternehmensstrategie, Marketing und Kommunikation

T +49 (0) 6172 916-3192

F +49 (0) 6172 916-1192

presse@feri.de

FERI AG

Rathausplatz 8-10

61348 Bad Homburg


Telefon
Kontakt
Login
Sprache
Katja Liese
Mitglied der Geschäftsleitung
Unternehmensstrategie, Marketing und Kommunikation

T +49 (0) 6172 916-3192
F +49 (0) 6172 916-1192
presse@feri.de

FERI AG
Rathausplatz 8-10
61348 Bad Homburg

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir kommen auf Ihr Anliegen zurück.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Zu Feri in:
KONTAKT
Telefon
Kontakt
Katja Liese
Mitglied der Geschäftsleitung
Unternehmensstrategie, Marketing und Kommunikation

T +49 (0) 6172 916-3192
F +49 (0) 6172 916-1192
presse@feri.de

FERI AG
Rathausplatz 8-10
61348 Bad Homburg

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir kommen auf Ihr Anliegen zurück.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.